Samstagskurse starten zum 16. Mal. Im März beginnen die Kurse in 66 Gruppen

Krzysztof Ogiolda
Krzysztof Ogiolda
Samstagskurs
In der Woiwodschaft Oppeln werden 45 Kurse veranstaltet, in der Woiwodschaft Schlesien 16 und im Norden Polens fünf, insgesamt werden über 1.000 Kinder daran teilnehmen. Es gibt noch freie Plätze für DFKs, die noch mitmachen möchten!

- Das Motto dieser Kursedition lautet „Geschichten, die uns bewegen”, sagt der Projektkoordinator Ryszard Karolkiewicz. - Am Samstag trafen sich Lehrer, die den Kurs leiten. Die Kinder werden sich schon bald mit Geschichten, Erzählungen und Gestalten befassen, die aus dem deutschen Sprachraum stammen und aus der Literatur, Film und Fernsehen bekannt sind. Manche kennen sie bereits sehr gut, andere werden sie erst noch kennenlernen.

Das Curriculum hat bereits zum dritten Mal Frau Anna Fikus vorbereitet.
- Darin findet man viele Ideen, wie man mit Kindern arbeiten kann und das alles auf Grundlage von Erzählungen, Märchen und Gestalten, die für Kinder faszinierend sind. Von Rotkäppchen über Felix den kleinen Hasen bis Grüffelo oder SpongeBob. Jedes Treffen wird einer anderen Geschichte oder Gestalt gewidmet sein. Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten, sich in der Märchenwelt zu bewegen. So wird es viele Gelegenheiten zum Lesen, Basteln, für Theatervorstellungen oder Puppenspiele geben.

Dem Projekt haben sich in diesem Jahr zehn neue Lehrer angeschlossen. Magdalena Wiora gehört nicht zu den Neuen. Sie unterrichtet im Schulalltag Deutsch in Chronstau und wird nun den Samstagskurs in Dembiohammer leiten.

- Das Interesse ist riesig, also haben wir die 16 Kinder genommen, die sich am schnellsten angemeldet haben - sagt Frau Magdalena. - Märchen und interessante Geschichten sind in der Kindheit nicht wegzudenken. Die Kinder werden die Möglichkeit haben, in eine bewegende, geheimnisvolle Welt einzutauchen. Ich denke, dass es ein guter Vorwand sein wird, um etwas zu backen oder um sich zu verkleiden (das mögen die Kinder besonders). Wir möchten auch die Großmutter eines der Kinder einladen, die uns Märchen erzählen kann, die sie noch aus ihrer Kindheit kennt. Ich habe bereits mit ihr gesprochen und sie war einverstanden. Ich denke, dass wir viele einst nur mündlich überlieferte Geschichten aufleben lassen werden.

Der Projektkoordinator unterstreicht, dass auch Eltern, Großeltern und Geschwister zumindest einmal in den Kurs eingeladen werden. Denn die Ziele der Samstagskurse haben sich nicht geändert. Einerseits ist es sehr wichtig, dass die Kinder für die deutsche Sprache begeistert werden. Nicht weniger wichtig ist es aber auch, dass die lokale Gemeinschaft über die Samstagskurse aktiv am Leben der DFK-Ortsgruppe teilnimmt.

- Ich möchte daran erinnern, dass es noch freie Plätze für neue Gruppen und für neue DFKs gibt - fügt Ryszard Karolkiewicz hinzu. „Alle Interessierten bitte ich um telefonischen Kontakt unter der Nummer: 783-262-281.

FLESZ: Kiedy będzie wiosna? Zwierzęta dają sygnały.

Wideo

Rozpowszechnianie niniejszego artykułu możliwe jest tylko i wyłącznie zgodnie z postanowieniami „Regulaminu korzystania z artykułów prasowych”i po wcześniejszym uiszczeniu należności, zgodnie z cennikiem.

Komentarze

Ta strona jest chroniona przez reCAPTCHA i obowiązują na niej polityka prywatności oraz warunki korzystania z usługi firmy Google. Dodając komentarz, akceptujesz regulamin oraz Politykę Prywatności.

Podaj powód zgłoszenia

Nikt jeszcze nie skomentował tego artykułu.
Dodaj ogłoszenie

Wykryliśmy, że nadal blokujesz reklamy...

To dzięki reklamom możemy dostarczyć dla Ciebie wartościowe informacje. Jeśli cenisz naszą pracę, prosimy, odblokuj reklamy na naszej stronie.

Dziękujemy za Twoje wsparcie!

Jasne, chcę odblokować
Przycisk nie działa ?
1.
W prawym górnym rogu przegladarki znajdź i kliknij ikonkę AdBlock. Z otwartego menu wybierz opcję "Wstrzymaj blokowanie na stronach w tej domenie".
krok 1
2.
Pojawi się okienko AdBlock. Przesuń suwak maksymalnie w prawą stronę, a nastepnie kliknij "Wyklucz".
krok 2
3.
Gotowe! Zielona ikonka informuje, że reklamy na stronie zostały odblokowane.
krok 3