Sie lernen Deutsch in ihrem DFK

Krzysztof Ogiolda
Krzysztof Ogiolda
Tłum. Elf
TSKN
Im März beginnen in 16 DFK-Ortsgruppen Deutschkurse für Erwachsene. Man kann sich der jeweiligen Gruppe mithilfe des Internets noch anschließen.

Die Sprachkurse werden bereits zum zweiten Mal von der SKGD veranstaltet. An der ersten Staffel – im Herbst 2016 – haben sich Mitglieder aus 24 DFK-Ortsgruppen beteiligt. Für die Kursreihe im Frühjahr 2017 haben sich 16 Ortsgruppen angemeldet (für eine Gruppe fehlt noch ein Lehrer). In fünf Gruppen fehlen noch vereinzelte Anmeldungen, um den Kurs starten zu können, aber in allen Ortsgruppen gibt es noch freie Plätze.

- Das Aufnahmeverfahren lief über die Zentrale der SKGD - sagt Zuzanna Donath-Kasiura, Sekretär der Gesellschaft. - Die Ortsgruppen konnten sich unter sich nicht immer einigen, also haben wir die Suche nach einem geeigneten Raum, einem Lehrer sowie das Aufnahmeverfahren übernommen. Bereits im Herbst stellte sich heraus, dass die Teilnehmer bereit sind, ein paar oder sogar mehr als zehn Kilometer zu fahren, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Jeder Kurs besteht aus 24 Unterrichtsstunden (zwei Mal in der Woche mit jeweils zwei Unterrichtsstunden oder ein Mal in der Woche drei Stunden) und den Unterricht erteilen Lehrer, die sonst an Schulen arbeiten. Das bedeutet, dass sie methodisch gut vorbereitet sind und moderne Unterrichtsmethoden einsetzen, d.h., sie ermutigen die Teilnehmer vor allem zum Sprechen. (Das Treffen mit den Lehrern ist für den 6. März um 17.00 Uhr am Sitz der SKGD geplant).

- Jüngere Teilnehmer hatten bereits in der Schule Deutsch gelernt, sie haben aber später die Sprache vernachlässigt- sagt Frau Zuzanna. - Doch mit ihnen nehmen an den Kursen auch ältere Damen teil, die sich den Kontakt mit ihren in Deutschland wohnenden Enkeln erleichtern möchten. Am wichtigsten ist die Motivation, und es geht vor allem darum, die Angst vor dem Sprechen zu überwinden. Der Unterricht ist so konzipiert, dass man sich nicht irgendwelche „trockenen“ grammatischen Konstruktionen aneignet, sondern möglichst viel und oft zum Sprechen kommt. Es geht darum, dass man sich nicht schämt, Deutsch zu sprechen, selbst wenn unser Deutsch noch nicht perfekt ist.

Die 24 Unterrichtsstunden sind natürlich zu wenig, um von Null an eine Sprache zu erlernen, doch genug um den bereits bekannten Wortschatz aufzufrischen und neue Wörter zu lernen.

Wer noch an den Kursen teilnehmen möchte, kann sich per Email an das Sekretariat der SKGD wenden. Die Email-Anschrift lautet: tskn@tskn.vdg.pl.

Koronawirus fake news. Oto największe absurdy.

Wideo

Rozpowszechnianie niniejszego artykułu możliwe jest tylko i wyłącznie zgodnie z postanowieniami „Regulaminu korzystania z artykułów prasowych”i po wcześniejszym uiszczeniu należności, zgodnie z cennikiem.

Komentarze

Komentowanie artykułów jest możliwe wyłącznie dla zalogowanych Użytkowników. Cenimy wolność słowa i nieskrępowane dyskusje, ale serdecznie prosimy o przestrzeganie kultury osobistej, dobrych obyczajów i reguł prawa. Wszelkie wpisy, które nie są zgodne ze standardami, proszę zgłaszać do moderacji. Zaloguj się lub załóż konto

Podaj powód zgłoszenia

Nikt jeszcze nie skomentował tego artykułu.
Dodaj ogłoszenie

Wykryliśmy, że nadal blokujesz reklamy...

To dzięki reklamom możemy dostarczyć dla Ciebie wartościowe informacje. Jeśli cenisz naszą pracę, prosimy, odblokuj reklamy na naszej stronie.

Dziękujemy za Twoje wsparcie!

Jasne, chcę odblokować
Przycisk nie działa ?
1.
W prawym górnym rogu przegladarki znajdź i kliknij ikonkę AdBlock. Z otwartego menu wybierz opcję "Wstrzymaj blokowanie na stronach w tej domenie".
krok 1
2.
Pojawi się okienko AdBlock. Przesuń suwak maksymalnie w prawą stronę, a nastepnie kliknij "Wyklucz".
krok 2
3.
Gotowe! Zielona ikonka informuje, że reklamy na stronie zostały odblokowane.
krok 3